Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand Januar 2016

Bestellungen:

Bestellungen werden gegen Nachnahme (Deutschland), Vorauszahlung oder Kreditkarte angenommen. Ein Versand auf Rechnung ist nicht möglich. Der Mindestwarenbestellwert beträgt Euro 20,- . Bei Vorauszahlung erhalten Sie in der Auftragsbestätigung den zu überweisenden Rechnungsbetrag incl. Versandkosten mitgeteilt sowie unsere Bankverbindung, die Aussendung Ihrer Bestellung erfolgt nach Verbuchung des Rechnungsbetrages bei uns. Eventuell anfallende Überweisungskosten (z.b. aus der Schweiz) müssen vom Überweisungsauftraggeber getragen werden. Bei einer schriftlichen oder Online Bestellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung mit den Informationen zur Verfügbarkeit der bestellten Produkte und, sofern ein bestelltes Produkt nicht auf Lager ist, die ca. Lieferzeit.

Allgemeines:

Sollten Sie Sich über die zu bestellende Grösse nicht sicher sein, geben Sie bitte im Feld „Bemerkungen“ Ihre Maße „Brust – Taille – Hüfte“ an, sodas wir Ihnen bei der Auswahl der Grösse behilflich sein können und wir eine korrekte Grössenzuordnung vornehmen können. Corsetts werden immer Taillenumfang minus 10cm geliefert, damit Sie den gewünschten Einschnüreffekt erzielen können. Bei allen Artikeln bitte die Farbangabe nicht vergessen – machen Sie keine Farbangabe, wird der Artikel automatisch in Schwarz geliefert, sollte dieser in mehreren Farben angeboten wird. Unser Versand erfolgt immer neutral und diskret. Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eingentum von DOMINATION Mailorder & Shop.

Porto & Verpackung:

In einer Online – Bestellung werden Ihnen automatisch die maximalen Versandkosten angezeigt. Wir werden versuchen, Ihre Bestellung so preiswert wie möglich auszusenden, in der Auftragsbestätigung erhalten Sie die tatsächlichen, evtl. geringeren Versandkosten ausgewiesen.

Inland:

3,50 €
Nachnahme zusätzlich Euro 6,50

Ausland (keine Nachnahme möglich):

Sendungen bis 500g: Euro 5,50
Sendungen bis 1000g: Euro 8,50
Sendungen ab 1000g: Euro 17,- Europäische Union / Euro 30,- restliches Europa (z.b. Schweiz, Norwegen etc.)

Sendungen ausserhalb Europas je nach Gewicht & Entfernung.

Inlandspaketsendungen werden Ihnen durch DHL zugestellt – sollten Sie eine Zustellung durch UPS wünschen, vermerken Sie dies bitte im Feld „Bemerkungen“. Ein Versand an ein Postfach ist nicht möglich.

Rückgabe / Umtausch:

Sie können alle Artikel innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt umtauschen oder zurückgeben. Diese müssen sich im ungetragenem bzw. ungebrauchtem Zustand befinden (Anprobe ausgenommen / Anprobe bitte nur mit Unterwäsche). Von der Rückgabe bzw. vom Umtausch ausgeschlossen sind alle hygienischen Artikel (Knebel, Plugs, Dildos etc.), wenn der durchsichtige PU-Beutel geöffnet wurde. Das Entfernen eines am Artikel angebrachten DOMINATION Mailorder & Shop – Etiketts schliesst eine Rückgabe oder Umtausch aus. Bei offensichtlicher Gewaltanwendung oder Schnittbeschädigungen (z.b. durch Schlitzmesser bei der Paketöffnung) müssen wir Ersatz ablehnen. Rücksendung müssen ausreichend frankiert sein, unfrei zurückgesandte Sendungen müssen wir ablehnen. Wir empfehlen Ihnen, Rücksendungen aus Versicherungsgründen nur als Paket zu versenden. Rücksendungen bitte an folgende Adresse senden: DOMINATION Mailorder & Shop, Rosenheimerstr. 68, D – 81669 München. Bei Rückgabe erhalten Sie wahlweise Vergütung per Scheck oder Überweisung oder auf Wunsch eine Gutschrift Ihres Kundenkontos in Höhe des zurückgesandten Warenwertes ohne Versandkosten. Transportmängel müssen innerhalb von 4 Werktagen nach Erhalt der Ware schriftlich angezeigt werden – die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen bleiben hiervon unberührt.

Datenschutz:

Alle von Ihnen gemachten Angaben zu Ihrer Person unterliegen dem Datenschutzgesetz und werden Dritten Personen nicht zugängig gemacht. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Im Zuge der Auftragsabwicklung werden Ihre Daten elektronisch verarbeitet.

Preise:

Alle Preise sind incl. der jeweils gültigen Mwst. und können jederzeit  ohne Vorankündigung geändert werden.

Wiederrufsrecht:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

DOMINATION Mailorder & Shop
Rosenheimerstr. 68
D – 81669 München

Tel. 089 448 19 79

 

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sein denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software,
sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten (es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten telefonisch abgegeben haben).

Ende der Widerrufsbelehrung

Zustandekommen des Vertrages:

Die Warenangebote des Verkäufers im Internet stellen kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots (invitatio ad offerendum). Sie können Ihr Kaufangebot telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder über das im Online-Shop des
Verkäufers integrierte Bestellsystem abgeben.

Bei der Benutzung unseres Online-Shopsystems bitten wir zu beachten:
Die zum Kauf beabsichtigten Waren sind im „Warenkorb“ abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste kann der Kunde den „Warenkorb“ aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen des Bestellformulars erfolgt die Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen. Vor Absenden der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück“ des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. Mit dem Absenden der Bestellung über die entsprechende Schaltfläche gibt der Kunde ein verbindliches Angebot beim Anbieter ab. Der Kunde erhält zunächst eine automatische E-Mail über den Eingang seiner Bestellung, die jedoch noch nicht zum Vertragsschluss führt.

Die Annahme Ihres Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt in jedem Fall durch Bestätigung in Textform, in welcher Ihnen die Bearbeitung der Bestellung oder Auslieferung der Ware bestätigt wird - oder durch Zusendung der Ware.

Sollten Sie innerhalb von sieben Werktagen keine Auftragsbestätigung oder Mitteilung über die Auslieferung bzw. keine Ware erhalten haben, sind Sie damit nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch. Der Vertragstext (Bestelldaten und AGB) wird beim Verkäufer gespeichert. Die Speicherung ist jedoch nur befristet bzw. für Sie nicht zugänglich. Sorgen Sie deshalb bitte selbst für einen Ausdruck oder eine gesonderte Speicherung.

Die Europäische Kommission stellt eine Platform zur Online Streitbeilegung (OS) bereit -die Platform finden Sie unter ec.europa.eu/consumers/odr/